WARTUNG UND PFLEGE: WIE FIT IST IHRE WEBSEITE?

23 10, 2015

Die Wichtigkeit der Wartung und Pflege von Webseiten wird oft unterschätzt

Webseite warten und Inhalte pflegen (Bild: Canva)

Webseiten warten und Inhalte pflegen
(Bild: © Ryan McGuire via Canva.com)

Wie ein altes Sprichwort schon sagt, trägt der Schuster selbst die schlechtesten Schuhe. Man nimmt sich kaum die Zeit, die eigene Website zu warten und auf dem Laufenden zu halten. Damit potenzielle Kunden gesuchte Inhalte in Ihrer Homepage rasch finden und Sie im Idealfall als Dienstleister kontaktieren oder Ihr Produkt auswählen, müssen sie zuerst eine gute Erfahrung mit Ihrer Website machen. Ist das nicht der Fall, sind sie im Nu mit ein paar Klicks zu einem Mitbewerber weiter gesurft. Die technische Wartung und die Pflege der Inhalte sollten deshalb in regelmäßigen Abständen erfolgen.

Halten Sie Ihre Webpages fit und attraktiv

Achten Sie auf aktuellen Inhalt in Ihrer Webseite

Achten Sie auf aktuellen Inhalt in Ihrer Webseite (Bild: © Unsplash via Canva.com)

Inhaltspflege:

  • Lesestoff
    Ist der Text für Ihre Zielgruppe immer noch interessant und relevant?
    Reagieren Sie möglichst rasch auf Marktveränderungen und passen Sie die Texte wenn nötig an die neue Situation an.
  • Kundenkommentare
    Es versteht sich von selbst, dass Sie diese lesen und beantworten – mindestens täglich, besser mehrmals täglich -, damit sich Ihre Kunden Ernst genommen fühlen.
  • Funktionieren alle Links?
    Kontrollieren Sie jeden Link auf Ihrer Webseite und korrigieren oder löschen Sie die fehlerhaften Verlinkungen.
  • Gibt es veraltete Inhalte?
    Weniger ist manchmal mehr: Bevor Sie jedoch Veraltetes löschen, überlegen Sie, ob dieses vielleicht suchmaschinen-relevant ist. Legen Sie ein Archiv an und übertragen Sie zum Beispiel ältere Blogposts ins Archiv.
  • Bilder
    Hinterfragen Sie Ihr Bildmaterial. Sind die gezeigten Inhalte noch stimmig mit Ihrer Kommunikationsstrategie? Gibt es in Ihrem Web Fotos, die im Zusammenhang mit einem negativen Ereignis (Katastrophe, Shitstorm, negative Presse etc.) stehen, ist es ratsam diese unverzüglich auszuwechseln.
  • Kontaktdaten
    Stimmen Ihre Angaben zu Telefonnummer und Adresse noch? Denken Sie daran, eine geänderte Telefon-Vorwahl auch da zu korrigieren.
  • Impressum und Disclaimer
    Diese statischen Inhalte werden schnell vergessen. Sind die Angaben noch rechtskonform? Vielleicht änderten Sie Ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen, dann sind diese auch im Web auszutauschen.
Achten Sie auf Ladezeiten und Updates (Bildquelle: Canva)

Achten Sie auf Ladezeiten und Updates
(Bildquelle: Canva)

TECHNISCHE WARTUNG:

  • Updates installieren
    Achten Sie darauf, dass Sie allen Aufforderungen nachkommen und die Update-Pakete Ihres Content Management Systems (CMS) sowie der Plug-Ins ausführen.
  • Daten regelmäßig sichern
    Nachdem Sie Änderungen oder Updates durchgeführt haben, sollte eine Datensicherung erfolgen. So können Sie bei Problemen auf die letzte Version zurückgreifen.
  • Ladezeit überprüfen und optimieren
    Wenn Sie neue Bilder integrieren, achten Sie darauf, diese vorher zu komprimieren. Mit Hilfe von Google Analytics haben Sie rasch überprüft, wie die Ladezeit der wichtigsten Webseiten eingestuft wird. Sie erhalten zudem Empfehlungen, wie Sie diese verbessern können, denn was nicht innert Sekunden vorliegt, wird in der Regel weggeklickt.
  • Suchmaschinen-Optimierung nicht vergessen
    Die Ladezeit wirkt sich auch darauf aus, ob Google Search Ihre Webseite als attraktiv einstuft. Google Analytics respektive die Google Webmaster/Search Console oder Google Developer helfen Ihnen dabei, Ihre Inhalte zu optimieren und meldet Ihnen allfällige Fehler.

JE ATTRAKTIVER IHRE WEBSEITE IHREN BESUCHERN ERSCHEINT, JE EHER BESCHERT SIE IHNEN NEUE KUNDSCHAFT.


gewartete und gepflegte Websites sind benutzerfreundlich (Bildquelle: Canva)

gewartete und gepflegte Websites sind benutzerfreundlich
(Bildquelle: Canva)

Wenn Ihnen Ihre Zeit zu teuer ist und Sie sich lieber auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren, engagieren Sie einfach Ihren Web-Berater. Dieser wird Sie routiniert und rasch in der Wartung Ihrer Webseite unterstützen. Tobler Design bietet auch dafür eine Paketlösung an. Falls Sie nähere Angaben wünschen, schreiben Sie Gabriela Tobler einfach eine kurze Nachricht.

Bei Fragen oder Ergänzungen zum Beitrag verwenden Sie bitte das Kommentarfeld weiter unten, damit andere Leser auch davon profitieren.

Vielen Dank!

2019-08-22T16:43:59+01:00

Kommentar schreiben